Workshop UW Fotografie

War es das wert ?

Materialschlacht

Nach fast dreißig Jahren Unterwasserfotografie gönnte ich mir einen Workshop.
Was, wie bitte..?

Ja richtig gelesen. Einen UW-Fotoworkshop. Um meine jahrzehntelange Erfahrung basierend auf Intuition endlich mit solidem Wissen zu ergänzen….

ABER !  Fotoworkshops gibt es jede Menge.  Spezielle Fotoworkshops für unter Wasser schon weniger. *)

-

Verdict:
After 30 years of taking pictures under water I was participating a workshop held by a well-known professional photographer and diver.
What was the benefit for my future work? Could I take something with me? Was it the effort and money worth at the end?
(Blog is written in german, but pictures do not need any language)
-

Wandbild Review über Saal-Digital

SAALDigital - ein weiterer Versuch mit Direktdruck

Fotobuch Test

Die Fa. Saal-Digital (www.saal-digital.de, #saaldigital) wies mich nach dem Fotobuchtest (Link zum Bericht ist am Ende) auf den Testvoucher für ein Wandbild hin.
Da ich von SaalDigital noch keines hatte anfertigen lassen, kam das Angebot ganz recht.
Bisher hatte ich von einem deutlich günstigerem Mitbewerber Posterprints, Acryl-Aludibond mit als kaschierter Fineartprint, Alu Butlerfinish, Leinwand und Acryl-Direktdruck schon probiert.

Fotobuch - getestet und für gut befunden

SAALDigital Fotobuch – mein erstes Mal

Fotobuch Test

Durch eine Promotion-Aktion der Fa. SaalDigital gab es für Fotografen die Möglichkeit sich einen 40€ Gutschein zu sichern, um die Fotobücher zu testen. Nun gut, eigentlich sind es rechnerisch „nur“ 25€ denn 15€ bekommt jeder Neukunde von Haus aus.
Als Gegenleistung erwartet man einen Erfahrungsbericht über das Bestellerlebnis und die Ausführung auf Social Media Seiten oder anderen Internetplattformen. Daher hier mein Bericht.

Gedanken zu Fotoliteratur

Gedanken zu Fotoliteratur
Um sich Inspiration zu holen, ist neben dem Sichten von Bildern und Fotoforen im Internet auch die Lektüre von Magazinen eine Bereicherung. Bisher habe ich ein paar gelesen, die in Bezug zu meinem Genre Landschaft und Unterwasserfotografie stehen.
Leider ist es nun in meinen Augen so, dass die deutsche Zeitschriftenlandschaft kaum gute Druckmedien, die mich beeindrucken könnten, parat hält.

USA 2012

USA 2012

Die diesjährige Urlaubsreise führt uns erneut als reiner fotografischer Ausflug in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Die ersten 10 Tage wollen wir mit 4 anderen Fotografen zusammen nördlich von Boston an der Ostküste in den sogenannten “Neuengland-Staaten” die Küste und Leuchttürme auf den Sensor bannen.
Konkret sind wir die ersten 3-4 Tage im Bundesstaat Vermont wo wir den Indian Summer mit seinen herrlichen, herbstlichen Laubfarben genießen. Die folgenden Tage geht es an die Küste in den Acadia-Nationalpark im Bundesstaat Maine.

All contents and pictures are subjected to the copyright of Oskar Schad. You must not copy or use any pictures without written permission of the copyright owner. If you are interested in licensing, please contact me to make an inquiry.

Photography is our passion
Just go with the flow